Tarifabschluss 2020



 Handschlag zu Coronazeiten: IG-Bau-Vertreter Carsten Burkhardt mit ISTE-Verhandlungsführer Martin Kronimus. Foto: ISTE
Handschlag zu Coronazeiten: IG-Bau-Vertreter Carsten Burkhardt mit ISTE-Verhandlungsführer Martin Kronimus. Foto: ISTE

 

Nach drei langen, aber schließlich konstruktiven Verhandlungsrunden konnte an den späten Abendstunden des 14. Juli 2020 in Sindelfingen unter Martin Kronimus, Kronimus AG, als Vorsitzender des Sozialpolitischen Ausschusses des Industrieverbandes Steine und Erden Baden-Württemberg, eine Tarifeinigung mit der IG Bauen-Agrar-Umwelt gefunden werden. Wesentliche Eckpunkte sind:

  • Die Löhne, Gehälter und Ausbildungsvergütungen werden um linear 2,3 % ab dem 01. Juli 2020 angehoben.
  • Die Zusatzvereinbarungen zu Leiharbeit und Übernahme von Auszubildenden der vorangegangenen Tarifverträge wurden wieder aufgenommen.
  • Die Laufzeit beträgt 12 Monate.
  • Die Beschäftigten und Auszubildenden erhalten eine einmalige Corona-Prämie.

Das Tarifabkommen ist ab dem 28. Juli 2020 wirksam.